Leitbild Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung ist keine Nachhilfe. Die Schüler arbeiten grundsätzlich selbständig und bleiben für vollständige und richtige Hausaufgaben verantwortlich. Sie dürfen aber jederzeit die Tutoren um Hilfe bitten.

Nachdem die Schüler ihre Hausaufgaben erledigt haben, sollten sie ihre Vokabeln eingeständig lernen. Anschließend können sie sich von den Tutoren abfragen lassen oder mit ihnen Kopfrechentraining machen.

Die Schüler können sich jederzeit anmelden und bekommen dann einen Anwesenheitsplan, den die Tutoren jedes Mal abzeichnen. So haben die Eltern immer einen Überblick über die Teilnahme ihrer Kinder. Auch nicht angemeldete Schüler dürfen die Hausaufgabenbetreuung besuchen.

Die Hausaufgabenbetreuung ist kostenlos und wird montags bis donnerstags in der 7. und 8. Stunde angeboten.